Das sind wir !

Ich
Ich

Also das bin ich.... Mehr zu meiner Person und wie alles bis jetzt so war steht ja auf der Startseite. Seit 2007 bin ich Ausbildungswart der Gruppe Warnowblick und das mit Leib und Seele. Meine Familie und ich fühlen uns sauwohl hier. Wir sind eine kleine Gruppe mit ganz tollen und sehr aktiven Mitgliedern. Besonders hervorheben möchte da ich meine Tochter Anika. Ohne sie hätte ich den Hundsport bestmmt schon aufgegeben aber sie ist eben nicht nur meine Tochter sondern auch mein Coach und ständig an meiner Seite und mir so eine große Hilfe.

Seit Februar 2012 bekleide ich auch das Amt des Landesgruppenausbildungswart Mecklenburg Vorpommern.

Mit Zuma vom Okeler Forst habe ich 2010 einen super Rüden bekommen der einem alles abverlangt.

Anika
Anika

Das ist Anika, geboren 1997 und seither ein Boxerfan. Im Alter von einer Woche hatte sie den ersten feuchten Kontakt mit einer Sabberbacke.... und mit 3 Woche den ersten Auftritt auf dem Hundeplatz. Dies hat sich bis dato nicht geändert. Derzeit arbeit sie mit Detroit vom Messingsberg. Sie machte bereits mit 13 Jahren ihre erste Begleithundeprüfung und sie hat das gewisse Händchen. Sachkundelehrgänge in A,B und C sowie einen Teambalancekurs nach Lind erweiterten schon früh ihr Können. Auf dem Platz, wie auch im gesamten Klubleben ist sie eine Stütze des Vereins. Am 12. April 2012 wurde Anikas Traum wahr. Ihr erster eigener Hund wurde beim Boxerzwinger von Morias Tor geboren. Ihr Name ist Anouk.

Petra
Petra

Das ist Petra und seit 24 Jahren an meiner Seite. Anfänglich immer Hintergrund tätig übernahm sie in der Gruppe Warnowblick das Amt des 1. Beisitzers und kümmert sich um die gesamten Belange der Kantine während des Übungsbetriebes und bei Veranstaltungen. Ein Job den keiner mag und der doch so wichtig ist. Ihr gehört unsere verwöhnte französische Bulldogge namens Amy genannt: Das Mucki. Zahlreiche Versuche diesem Hund auch nur einen Hauch von Erziehung zukommen zu lassen, scheiterten kläglich. Fazit : Nicht therapierbar!! Aber...so wie sie kann kein andern Hund gucken und das entschädigt für alles.......... meint Petra.

Finn
Finn

Das ist Finn. Geboren 1989 und ebenfalls von kindesbeinen auf dem Hundeplatz. Leider konnte ich das Feuer für den Hundesport in ihm nicht entfachen. Bei Veranstaltungen ist er stets eine Hilfe aber mit einem sabbernden Boxer zu toben ist nicht sein Ding. Nunja , dafür trat er in meine Fussstapfen, was die Berufswahl angeht. Seit 2011 ist er bei der Marine und macht den Papi mächtig stolz..... Nun im Juni 2012 gehts dann mit einer Fregatte hinaus auf grosse Fahrt. 6 Monate wird er dann im Mittelmeer seine Kreise ziehen und sich Seebeine wachsen lassen. Respekt mein Sohn!